Hodenhagen once again.

Obwohl Hodenhagen, formally known as „Home of Serengeti Park“, gelegen im relativ frisch getauften Heidekreis nur etwa 3200 Einwohner hat, hat es eine hierfür enorme Dichte an sehr beliebten Kaffeetantenspots, nämlich genau zwei. Diese beiden liegen Luftlinie auch nur etwa 50 Meter auseinander. Das Strandcafé wurde hier ja schon hinlänglich beschwärmt. Über das Café am Deich, das direkt an der Hauptstraße liegt, wurden hingegen erst wenige Worte verloren. Eigentlich völlig zu unrecht. Denn hier gibt es eine unfassbare Auswahl sehr, sehr guter, günstiger Torten und Kuchen. Z.B. gerade die extrem hohe Rhabarber-Baiser-Torte. Is ja wie gesagt Saison! (Und da macht sich hier bei den Kaffeetanten schon irgendwie ein gewisser Rhabarber-Fetisch bemerkbar.) Ich bin zwar dort noch nicht so häufig eingekehrt, allerdings stoppe ich hier gerne kurz rein, wenn es auf einen Kaffeebesuch zur anderen Kaffeetante geht und die Zeit nicht da ist, um selbst etwas zu backen. Im Garten sitzt man übrigens mit wunderbarem Blick über den Aller-Deich und den dazugehörigen Fluss. Und Sonntagsbrunch gibt’s auch.

Café am Deich. Heerstraße 31. 29693 Hodenhagen.

Advertisements

Strand-Café reloaded.

Strandcafe2

Vor beinahe zehn Jahren hier schon einmal besprochen, hatte das wunderbare Strand-Café in Hodenhagen dann leider einige Zeit lang geschlossen. Es war ungewiss, was damit wohl werden würde. Nun hat es aber, frisch und liebevoll renoviert, schon eine Weile wieder geöffnet, und auch der olle, schiefe Dielenfußboden wurde so schief belassen. Es ist zwar nicht mehr ganz so hutzelig wie ehedem, aber das macht gar nichts. Denn die Aussicht über die Allerniederung ist einfach herrlich. Nicht nur, wenn man im Sommer draußen unter der alten Kastanie sitzen kann, sondern gerade auch im Winter, wenn die Sonne ganz tief steht.

Strandcafe1

Die Öffnungszeiten wurden ausgedehnt. Nur dienstags ist geschlossen. Neben Torten und Kuchen gibt’s auch deftige Snacks. Und sonntags kann man jetzt sogar frühstücken. Anreise z.B. mit Auto, Fahrrad, Paddelboot.

Strand-Café Hodenhagen. Brinkweg 9. 29693 Hodenhagen.

Am Allerstrand.

Das Strand-Cafe, sehr gesetzt, liegt direkt hinter dem Allerdeich zwischen alten Bäumen und sehr grünen Wiesen. Der Blick vom Deich reicht weit über das Aller-Leine-Tal. Nicht zu verwechseln ist es übrigens mit dem Café am Deich. Das liegt direkt um die Ecke an der Hauptstraße, hat eine unendliche Auswahl leckerer Torten und Kuchen, aber leider nicht den Charme des Strand-Cafes.

Sind alle Tische besetzt, kann man hier schon mal seine Picknickdecke am Deich ausbreiten und wird, wenn man freundlich fragt, trotzdem bedient. Es wäre auch zu schade, wenn man wegen Überfüllung, was an schönen Tagen vorkommen kann, wieder weggehen und auf die extrem leckere Torte verzichten müsste.

Strand-Cafe Wiechmann. Brinkweg 9. 29693 Hodenhagen. 05164.685
Leider nur Samstag und Sonntag ab 13 Uhr geöffnet.