Alte Geschichten.

2004 waren die Kaffeetanten nicht nur im Solbackens Wåffelbruk, das hier im allerersten Post besprochen wurde, sondern auch in einem Café in Vaxholm in den Stockholmer Schären. Dieses Café sollte hier eigentlich auch besprochen werden, denn es war super, hatte eine tolle Lage direkt am Wasser und es gab so viele Kuchen, Torten und Teilchen, dass man sich dort am liebsten täglich zum Kaffee eingefunden hätte, um all das zu probieren, wenn man nicht andere Pläne gehabt hätte. Irgendwie kam es dazu nicht. Die Besprechung liegt immer noch unfertig in der Postliste am ganz unteren Ende. Zum Glück gibt es aber bei alltomsverige ein Post übers Vaxholms Hembygdsgårds Café.

Advertisements